Auktionslos

2054

Jagdlicher Pfeifenkopf aus Hirschhorn, Thüringen um 1830 Fein geschnitzter Kopf mit silberner

In Arms And Armour, Hunting Antiques and Works of...

This auction is live! You need to be registered and approved to bid at this auction.
You have been outbid. For the best chance of winning, increase your maximum bid.
Your bid or registration is pending approval with the auctioneer. Please check your email account for more details.
Unfortunately, your registration has been declined by the auctioneer. You can contact the auctioneer on +49 (0)89-54726490 for more information.
You are the current highest bidder! To be sure to win, log in for the live auction broadcast on or increase your max bid.
Leave a bid now! Your registration has been successful.
Sorry, bidding has ended on this item. We have thousands of new lots everyday, start a new search.
Bidding on this auction has not started. Please register now so you are approved to bid when auction starts.
1/2
Auctioneer has chosen not to publish the price of this lot
München
Jagdlicher Pfeifenkopf aus Hirschhorn, Thüringen um 1830
Fein geschnitzter Kopf mit silberner Montierung. Umlaufen reliefierte Darstellung eines Jägers in barocker Tracht mit Saufeder und drei großen Jagdhunden. Daneben erlegte Wildsau, Rehbock und Gans. Scharniergelagerter Deckel mit vollplastisch geschnitztem liegenden Hund. Höhe 13 cm.Stilistisch ist das Stück den Arbeiten des bekannten Meininger Meisters Leberecht Schulz und Sohn zuzuordnen, deren Erzeugnisse aus Hirschhorn im 19. Jhdt. sehr begehrt waren.

Zustand: II +

Aufrufpreis: 900 EUR Jagdlicher Pfeifenkopf aus Hirschhorn, Thüringen um 1830
Fein geschnitzter Kopf mit silberner Montierung. Umlaufen reliefierte Darstellung eines Jägers in barocker Tracht mit Saufeder und drei großen Jagdhunden. Daneben erlegte Wildsau, Rehbock und Gans. Scharniergelagerter Deckel mit vollplastisch geschnitztem liegenden Hund. Höhe 13 cm.Stilistisch ist das Stück den Arbeiten des bekannten Meininger Meisters Leberecht Schulz und Sohn zuzuordnen, deren Erzeugnisse aus Hirschhorn im 19. Jhdt. sehr begehrt waren.

Condition: II +

Opening price: 900 EUR
Jagdlicher Pfeifenkopf aus Hirschhorn, Thüringen um 1830
Fein geschnitzter Kopf mit silberner Montierung. Umlaufen reliefierte Darstellung eines Jägers in barocker Tracht mit Saufeder und drei großen Jagdhunden. Daneben erlegte Wildsau, Rehbock und Gans. Scharniergelagerter Deckel mit vollplastisch geschnitztem liegenden Hund. Höhe 13 cm.Stilistisch ist das Stück den Arbeiten des bekannten Meininger Meisters Leberecht Schulz und Sohn zuzuordnen, deren Erzeugnisse aus Hirschhorn im 19. Jhdt. sehr begehrt waren.

Zustand: II +

Aufrufpreis: 900 EUR Jagdlicher Pfeifenkopf aus Hirschhorn, Thüringen um 1830
Fein geschnitzter Kopf mit silberner Montierung. Umlaufen reliefierte Darstellung eines Jägers in barocker Tracht mit Saufeder und drei großen Jagdhunden. Daneben erlegte Wildsau, Rehbock und Gans. Scharniergelagerter Deckel mit vollplastisch geschnitztem liegenden Hund. Höhe 13 cm.Stilistisch ist das Stück den Arbeiten des bekannten Meininger Meisters Leberecht Schulz und Sohn zuzuordnen, deren Erzeugnisse aus Hirschhorn im 19. Jhdt. sehr begehrt waren.

Condition: II +

Opening price: 900 EUR

Arms And Armour, Hunting Antiques and Works of Art, Antiquities

Sale Date(s)
Veranstaltungsadresse
Linprunstraße 16
München
80335
Germany

For Hermann Historica delivery information please telephone +49 (0)89-54726490.

Wichtige Informationen

Nothing important.

algemene voorwaarden

See Full Terms And Conditions