Auktionslos

4398

Carl Piepho, Weg in sommerlicher Waldlandschaft Blick entlang eines schmalen Pfades am Weidezaun, in

In Art, Antiques, Collectibles

This auction is live! You need to be registered and approved to bid at this auction.
You have been outbid. For the best chance of winning, increase your maximum bid.
Your bid or registration is pending approval with the auctioneer. Please check your email account for more details.
Unfortunately, your registration has been declined by the auctioneer. You can contact the auctioneer on +49 (0)3741 221005 for more information.
You are the current highest bidder! To be sure to win, log in for the live auction broadcast on or increase your max bid.
Leave a bid now! Your registration has been successful.
Sorry, bidding has ended on this item. We have thousands of new lots everyday, start a new search.
Auction not started. Come back when bidding opens to start bidding
1/4
Auctioneer has chosen not to publish the price of this lot
Plauen
Carl Piepho, Weg in sommerlicher Waldlandschaft Blick entlang eines schmalen Pfades am Weidezaun, in die Tiefe eines Nadelwaldes im Sonnenlicht, stark pastose, teils gespachtelte Landschaftsmalerei, Öl auf Leinwand, um 1910, links unten signiert "Carl Piepho", Leinwand mit hinterlegter Fehlstelle, etwas restaurierungsbedürftig, gerahmt, Falzmaß 63 x 79 cm. Künstlerinfo: eigentlich Karl Johann Nikolaus Piepho, dt. Stillleben-, Landschafts- und Bildnismaler (1869 Frankfurt am Main bis 1920 München), zunächst kaufmännische Ausbildung, ab 1888 Studium an der Kunstschule Stuttgart, studierte ab 1890 an der Akademie Karlsruhe bei Caspar Ritter und Hermann Baisch, 1894-95 weitergebildet an der Académie Julian in Paris, ab 1895 in München tätig, schloss sich um 1900 der Dachauer Malerkolonie an, unternahm Studienreisen nach Holland, Lothringen und Belgien, vertreten unter anderem in der Neuen Pinakothek München und den Kunstsammlungen Dessau, tätig in Berlin und München, Quelle: Thieme-Becker, Müller-Singer und Bruckmann.Mindestpreis: 80 EUR
Carl Piepho, Weg in sommerlicher Waldlandschaft Blick entlang eines schmalen Pfades am Weidezaun, in die Tiefe eines Nadelwaldes im Sonnenlicht, stark pastose, teils gespachtelte Landschaftsmalerei, Öl auf Leinwand, um 1910, links unten signiert "Carl Piepho", Leinwand mit hinterlegter Fehlstelle, etwas restaurierungsbedürftig, gerahmt, Falzmaß 63 x 79 cm. Künstlerinfo: eigentlich Karl Johann Nikolaus Piepho, dt. Stillleben-, Landschafts- und Bildnismaler (1869 Frankfurt am Main bis 1920 München), zunächst kaufmännische Ausbildung, ab 1888 Studium an der Kunstschule Stuttgart, studierte ab 1890 an der Akademie Karlsruhe bei Caspar Ritter und Hermann Baisch, 1894-95 weitergebildet an der Académie Julian in Paris, ab 1895 in München tätig, schloss sich um 1900 der Dachauer Malerkolonie an, unternahm Studienreisen nach Holland, Lothringen und Belgien, vertreten unter anderem in der Neuen Pinakothek München und den Kunstsammlungen Dessau, tätig in Berlin und München, Quelle: Thieme-Becker, Müller-Singer und Bruckmann.Mindestpreis: 80 EUR

Art, Antiques, Collectibles

Sale Date(s)
Veranstaltungsadresse
Hammerstraße 30
Plauen
08523
Germany

For Auktionshaus Mehlis delivery information please telephone +49 (0)3741 221005.

Wichtige Informationen

Nothing important.

algemene voorwaarden

See Full Terms and Conditions